Elf Monate am anderen Ende der Welt – Teil 2

Taiwan Taipei Taipeh

Wohnungssuche

Der sogenannte "Ernst des Lebens" begann an unserem dritten Tag in Taipei. Mein Mann fuhr mit der MRT (Metro) ins Büro, unser älterer Sohn wurde morgens von einem kleinen Schulbus vor dem Hotel abgeholt. Ich hatte den ganzen Tag Zeit, um mich um das Baby zu kümmern und die Stadt zu erkunden. Theoretisch. Praktisch war es meine Aufgabe, mich mit Immobilienmaklern auseinanderzusetzen, um eine möblierte Behausung zu finden. Nach 6 Jahren, in denen i...
Mehr...

Elf Monate am anderen Ende der Welt – Teil 1

Taiwan Taipei Taipeh

Vor der Reise

Warum schreibe ich ausgerechnet über Südostasien? In diesem Post geht es darum, wie ich meine Liebe zu diesem Teil der Welt entdeckt habe. Bis 1997 waren wir eine recht durchschnittliche Familie einer sächsischen Kleinstadt: beide berufstätig, ein Kind, Mietwohnung, Kleingarten, Sportverein, Pauschalurlaub. Unser zweiter Sohn wurde im August geboren und ich plante eine einjährige Familienauszeit. Im September überraschte mich mein Mann mit der Nachr...
Mehr...

Chinesische Namen, Glück und der Duft Asiens

China Namen

Deutsche Namen

Deutsche Eltern geben ihren Kindern vorrangig Namen mit einem angenehmen Klang. Ein Name soll das Kind möglichst einzigartig machen, ihm durch seine Bedeutung Glück bringen, das Geschlecht anzeigen oder auch eine Tradition fortführen. Nicht zuletzt soll der Name nur wenig Anlass geben, dass ein Kind deswegen geärgert wird. Meinen Namen hat mein Vater für mich ausgewählt. Nach einem kurzen Blick in ein Vornamenbuch entschied er sich für "Beate", ein la...
Mehr...